Video Burgberg

Kontaktdaten

Anschrift:
Förderkreis Kaiserpfalz Kaiserslautern e.V.
vertreten durch:
Petra Rödler (Vorsitzende)
Erlenbacher Str. 142
67659 Kaiserslautern

Telefon:
06301-5508
E-Mail:
info@kaiserpfalz-kaiserslautern.de

plakat wasser fuer die stadtmitte 20150911 1769438900

pfalzclub magazin herbst 2016 20160820 1232364365Im neuen Pfalzclub Magazin (Herbstausgabe 2016) ist ein Bericht über spannende Orte in der Pfalz, darunter auch der Artikel "Rätselhaft: die unterirdischen Gänge in Kaiserslautern": Dienten die Gänge Barbarossa tatsächlich als Fluchtweg? Petra Rödler schüttelt energisch den Kopf: „Beide Zugänge enden im Schlossgraben. Kein Ritter wäre in voller Montur durch den Gang gekommen und zudem wäre er den Feinden direkt in die Arme gelaufen.“ Wann genau die Gänge entstanden sind, bleibt ein Geheimnis. Mögliche Spuren wurden durch viele Veränderungen über die Jahrhunderte verwischt. Licht ins Dunkel der Geschichte brachten die Sondierungsgrabungen an der Kaiserpfalz, oder Barbarossaburg, wie viele den einstigen Prachtbau aus dem 12. Jahrhundert nennen. „Barbarossa hat seine mächtige Kaiserpfalz, die auch heute noch fast alle benachbarten Gebäude überragen würde, nie fertig zu Gesicht bekommen hat. Schon während des Baus wurde das Gebäude mehrfach zerstört“, sagt die Vorsitzende des Förderkreises Kaiserpfalz Kaiserslautern e. V. Wie die Kaiserpfalz einst aussah und welchen Lauf die Historie Kaiserslauterns nahm, zeigt Ihnen Rödler bei einer Führung durch die unterirdischen Gänge. Schautafeln, Licht- und Videoinstallationen lassen die vergangenen Zeiten wieder lebendig werden." (Text: Annette Frank)

Tauchen Sie doch auch mal mit uns ab in die unterirdischen Gänge. Weitere Informationen gibt es hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden